Professionelle_Fahrerschulungen

Vortrag Halterhaftung

In diesem ca. zweistündigen Vortrag werden verständlich die unterschiedlichen Verantwortlichkeiten eines Betriebes mit Fuhrpark erläutert . Die umfangreichen Verpflichtungen des Unternehmers, des Fuhrparkleiters und des Fahrers werden geschildert und die betrieblichen und persönlichen Konsequenzen aufgezeigt. Es wird deutlich, dass im Falles eines Verkehrsunfalles , besonders bei verletzten Personen, die Frage aufkommt, wer hat wie eigentlich die fahrenden Mitarbeiter unterwiesen, wurde der aktuelle Besitz eines Führerscheines überprüft und der Fahrer eingewiesen.

Der Vortrag gliedert sich in die nachfolgenden Themen.

  • Fahrzeughalter
  • Delegation der Haftung
  • Pflichten des Halters / Fuhrparkleiters
  • Resultierende Haftung
  • Grundsätzliche Kontrollpflichten des Fuhrparkleiters /Halters
  • Kontrollpflichten des Fahrers
  • Folgen für Fahrer / Arbeitnehmer
  • Fazit

Im Anschluss werden die Mitarbeiter ihre Anwesenheit schriftlich dokumentieren.

Sehr gerne beraten wir sie persönlich, wir haben als Hintergrundinformation eine Zusammenstellung der relevanten gesetzlichen Grundlagen für sie zusammengestellt. Natürlich lässt sich diese Unterweisung auch mit den Themen des präventiven Vortrages „Konzeption zur Vermeidung schwerer Verkehrsunfälle“ kombinieren. Dies wären beispielsweise :

Prävention schwerer Verkehrsunfälle
Der Verkehrsunfall, Verhalten, Rechten und Pflichten an der Unfallstelle
Grundsätze der Schadensregulierung